Good News

statt

Fake News.

Aktuelles und Neuigkeiten

aus der Betriebsratspraxis

Mit den Profis immer up-to-date!

Jetzt Newsletter bestellen!

Handyverbot bei der Arbeit – eine Frage der Mitbestimmung des Betriebsrats?

Hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht, wenn der Arbeitgeber ein Handyverbot am Arbeitsplatz verhängen will? Damit hat sich jetzt das Bundesarbeitsgericht (BAG) beschäftigt. Die Antwortet lautet: Nein.

Steigende Infektionszahlen: Kann ich mich telefonisch krankschreiben lassen?

Erkältung, Corona, Grippe: Seit Beginn der kühlen Jahreszeit steigen die Infektionszahlen wieder rasant an. Die Krankenstände bewegen sich schon das ganze Jahr auf Rekordniveau, Hausarztpraxen sind überfüllt.

Tarifflucht: 130.000.000.000 Euro Verlust für die Allgemeinheit!

Kannst du sie lesen, diese Zahl? Wir mussten erstmal nachschauen, wie viele Nullen 130 Milliarden haben 😉 So hoch sind die Kosten, die der Allgemeinheit durch praktiziertes Lohndumping vieler Arbeitgeber entstehen. Das „beliebteste“ Instrument ist nach wie vor die Flucht aus dem Tarifvertrag. Dahinter steckt die ebenso schlichte wie kurzfristige Denke: Je geringer die Kosten, desto größer die…

Aus dem Home-Office zurück ins Büro: Welche Rechte hat der Betriebsrat?

Knapp ein Viertel aller Erwerbstätigen in Deutschland arbeitete im vergangenen Jahr im Home-Office. Das ist immer noch fast doppelt so viel wie vor der Corona-Pandemie. Viele Beschäftigte haben sich an das Arbeiten von zu Hause aus gewöhnt und wollen nicht mehr zurück ins Büro – viele Arbeitgeber hingegen wollen ihre Beschäftigten wieder zurück ins Büro holen.

Danke für euer Feedback!

Wie kann unser „Profis-Update“ noch besser werden? Was wünscht ihr euch an Themen, Inhalten etc.?

Diese Fragen haben wir euch in der letzten Ausgabe unseres „Update“ vor der Sommerpause gestellt und euch um ein ehrliches Feedback zu unserem Newsletter gebeten.

„Einen Schlauen kriegst du nicht mehr dumm.“ - Bei Wiltmann macht Weiterbildung Schule

Sprachbarrieren abbauen, ihren fremdsprachigen, überwiegend osteuropäischen Kolleg*innen aktive Teilhabe im Betrieb ermöglichen: Das waren die Ziele einer betrieblichen Bildungsoffensive, die der Betriebsrat der Franz Wiltmann GmbH & Co KG vor mehr als 2 Jahren angestoßen hat.

Mit Erfolg: Mittlerweile sind nicht nur die Beschäftigten, sondern auch die Geschäftsführung begeistert.

- BR Praxis-Tipps

Arbeitsgericht Hamburg: Resilienz-Seminar für Betriebsräte erforderlich

Kennst du das auch: Zeitdruck, Personalmangel, Arbeitsverdichtung, überlastete, genervte Kolleg*innen, Konflikte mit dem Arbeitgeber, Ärger im eigenen Gremium, wirtschaftliche Sorgen – die Liste der Belastungsfaktoren ist lang und kann (gefühlt) beliebig verlängert werden.

- News

Änderung des Arbeitszeitgesetzes: Das sieht der Gesetzentwurf vor

Arbeitgeber müssen die Arbeitszeit ihrer Beschäftigten künftig elektronisch erfassen. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil legte hierzu kürzlich einen Gesetzentwurf zur Änderung des Arbeitszeitgesetzes vor. Darin heißt es: „Der Arbeitgeber ist verpflichtet, Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit der Arbeitnehmer jeweils am Tag der Arbeitsleistung elektronisch aufzuzeichnen.“

- News

Vorsicht Falle! Fristlose Kündigung wegen vorzeitigen Verlassens einer Betriebsräte-Schulung

Betriebsrät*innen, die eine Schulung vorzeitig verlassen und sich nicht ordnungsgemäß beim Arbeitgeber abmelden, riskieren eine fristlose Kündigung.

 

Digitalisierung: Neue heile Arbeitswelt?

83 % aller Arbeitnehmer*innen in Deutschland arbeiten heute mit digitalen Mitteln.

Neue Technologien können Beschäftigte bei ihrer Arbeit unterstützen und entlasten (z. B. beim Tragen und Heben schwerer Lasten) und schaffen einigen von ihnen mehr Flexibilität (Stichwort: Home-Office und mobiles Arbeiten). Also: Schöne neue digitale Arbeitswelt? Ganz so ist es leider nicht, wie der jährlich…

Umstellung auf Sommerzeit und Nachtschicht: Eine Stunde Arbeitszeit „geschenkt“?

Es ist mal wieder soweit: Am Wochenende werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt, die Sommerzeit beginnt. Was aber bedeutet das für diejenigen, die in dieser Nacht arbeiten müssen? Da die Nacht eine Stunde kürzer ist, fällt für diese Beschäftigten eine Stunde der Nachtschicht weg. Bekommen sie also eine Stunde Arbeitszeit geschenkt?

- News

Grundsatzurteil des BAG: Frauen haben Anspruch auf den gleichen Lohn!

Eine Frau hat bei gleicher oder gleichwertiger Arbeit Anspruch auf dasselbe Entgelt wie ihr männlicher Kollege. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) gestern in einem Grundsatzurteil bekräftigt.