So leicht

kommt man

selten

zu guten

Ergebnissen.

In 5 einfachen Schritten zum Seminar!

Du hast dein Seminar gefunden - und wie geht es jetzt weiter?

Wir halten deinen Seminarplatz 14 Tage unverbindlich für dich frei. Du kannst dich nun in aller Ruhe um die nötige Beschlussfassung kümmern – ohne dass etwas „anbrennt“.

Der/ die Betriebsratsvorsitzende setzt den Beschluss für das geplante Seminar auf die Tagesordnung für die nächste BR-Sitzung.

Wichtig: Der Beschluss muss enthalten

  • den Namen des BR-Mitglieds, das das Seminar besuchen soll,
  • das Thema,
  • den Zeitraum und den Ort,
  • sowie die Seminar- und Hotelkosten.

Der gefasste Beschluss wird dem Arbeitgeber mitgeteilt. Ein entsprechendes Dokument findest du hier.
Jetzt kannst du dich auch schon anmelden!

Die Anmeldung zum Seminar brauchen wir schriftlich, z. B. als

Damit ist dann auch bereits das Hotel von Montag bis Freitag für dich gebucht.
Nach der verbindlichen Anmeldung erhältst du von uns eine schriftliche Bestätigung.
Nun hast du es fast geschafft – nur noch die ...

Ein Formular hierfür erhältst du mit deiner Anmeldebestätigung. Bitte einfach ausfüllen, vom Arbeitgeber unterschreiben lassen und dann an uns zurücksenden.

Wichtig: Auch ohne Kostenübernahme-Erklärung deines Arbeitgebers –
mit der schriftlichen Anmeldung ist dein Seminar bereits verbindlich gebucht.

Ab jetzt musst du uns nur noch machen lassen und du kannst dich ganz auf dein Seminar konzentrieren.
Ca. 3 Wochen vor dem Seminar bekommst du von uns eine Einladung mit allen wichtigen Informationen rund um dein Seminar, das Seminarhotel und deine Anreise!

Nach dem Seminar senden wir die Gesamtrechnung über Seminar- und Hotelkosten zu – alles aus einer Hand!

Wir freuen uns auf dich!