36
Grundkenntnisse der Arbeitsmedizin verständlich gemacht

Mit dem Betriebsarzt erfolgreich zusammenarbeiten - aber wie?

Mit Betriebsbesuch - die neue DGUV-Vorschrift 2

Du erhältst im Seminar die notwendigen arbeitsmedizinischen Grundkenntnisse für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit eurem Betriebsarzt. Damit kannst du auch qualifiziert Initiativen für ein gemeinsames Konzept für „Gute Arbeit“, gerade auch im Arbeitsschutzausschuss (ASA), ergreifen.
  • Wissenschaftliche und gesetzliche Grundlagen
    • Arbeitsbedingte Erkrankungen - eine Bestandsaufnahme
    • Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren - Ursachen und Erscheinungsformen
    • Neuere arbeits- und gesundheitswissenschaftliche Erkenntnisse zu Gesundheitsgefahren, auch zu psychischen Erkrankungen wie Burn-Out
    • Aufgaben von Betriebsärzten nach dem Arbeitssicherheitsgesetz - Pflicht zur Zusammenarbeit im ASA und auch mit dem Betriebsrat
    • Die Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge und die DGUV-Vorschrift 2: Anforderungen an die arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung und Konsequenzen für die Zusammenarbeit der Betriebsärzte und Betriebsräte
  • Grundlagen der Arbeitsmedizin für Betriebsräte
    • Arbeitsmedizinische Grundkenntnisse für Betriebsräte
    • Das Gesamtmodell: Arbeit - Persönlichkeit - Krankheit und Gesundheit
    • Arbeitsmedizinverordnung und Arbeitssicherheitsgesetz - Aufgaben des Betriebsrats
    • Arbeitsmedizin und Gefährdungsbeurteilungen - Konsequenzen für Betriebsräte
  • Rechte des Betriebsrats, Handlungskonzepte und Betriebsvereinbarungen
    • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei arbeitsmedizinischen Fragen im Betrieb nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG
    • Arbeitsmedizin, DGUV-Vorschrift 2 und Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Erkrankungen
    • Präventionsmodelle: gemeinsame Arbeits- und Gesundheitsschutzprojekte der betrieblichen Akteure zur Vorbeugung arbeitsmedizinischer Probleme
    • Betriebsbegehungen und konstruktive Gespräche des Betriebsarztes und des Betriebsrats mit den Beschäftigten
    • Stärkung des Gesundheitsbewusstseins der Beschäftigten, Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats unter Einbeziehung der Betroffenen
    • Betriebsvereinbarungen zu präventiver Arbeitsmedizin auch vor dem Hintergrund der Arbeitsmedizin-VO
TEILNAHMEEMPFEHLUNG
Die Seminare Arbeits- und Gesundheitsschutz 1 und Arbeits- und Gesundheitsschutz 2 sollten als Grundlage vor allen weiterführenden Seminaren aus diesem Bereich besucht werden.
SEMINARTYP
Grundlagenseminar Seminar auch für Schwerbehindertenvertreter
DOZENT
Dr. Wolfgang Hien, Diplom-Pädagoge, Gesundheitswissenschaftler
SEMINARGEBÜHR
AB 1.090,00 €
Neue Kollegenrabatte durch Staffelpreise.
Als Team lässt sich jede Aufgabe gleich viel einfacher bewältigen, das Erlernte und die Strategie, die wir gemeinsam im Seminar entwickeln, noch leichter in die Praxis umsetzen. Dabei helfen euch ab sofort unsere attraktiven neuen Staffelpreise:

1. Teilnehmer: 1.290,00 €
2. Teilnehmer: 1.190,00 €
3. Teilnehmer: 1.090,00 €

Alle Preise zzgl. MwSt. und Hotelkosten.