Seminar-Nr.
39
Wer schreibt, der bleibt!
Rechtssichere BR-Protokolle und effektive Büroorganisation
für Schriftführer, Stellvertreter und BR-Sekretärinnen
Aussagekräftige Protokolle rechtssicher formulieren - auch und gerade für Betriebsratsmitglieder, die beruflich wenig mit Büro-Arbeit zu tun haben. Außerdem lernst du hier, wie du dir mit einfacher und übersichtlicher Büroorganisation die BR-Arbeit leichter machen kannst!
  • Erwartungen an das Betriebsratsbüro seitens der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der Betriebsratsmitglieder:
    • Aufgabenbereiche im Betriebsratsbüro
    • technische und organisatorische Anforderungen
    • Rechtsprechung zur technischen Ausstattung des Betriebsratsbüros nach § 40 BetrVG
  • Organisation und Geschäftsführung des Betriebsrats, insbesondere die Rechtsprechung zu:
    • ordnungsgemäßer Einberufung von Sitzungen nach § 29 BetrVG
    • rechtssicherer Beschlussfassung und die Geschäftsordnung des Betriebsrats nach § 36 BetrVG
  • Allgemeine Aufgaben und Geheimhaltungspflicht des Betriebsrats nach § 79 BetrVG
  • Die Gesprächsnotiz - Tipps und Übungen
  • Das Protokoll bzw. die Sitzungsniederschrift:
    • rechtliche Anforderungen an die Sitzungsniederschrift nach § 34 BetrVG
    • Protokollarten für verschiedene Situationen und Funktionen
    • Notiz- und Protokolltechniken, Gestaltungshinweise
    • Protokolle effizienter durch Formblätter und PC-Vorlagen gestalten
  • Das Betriebsratsbüro und die Kommunikation organisieren:
    • Schreibtisch- und Büroorganisation - Tipps für die Vereinfachung der Arbeitsabläufe
    • Ablage der Schriftstücke und der Aktenplan - auch im PC
  • Praktische Übungen zum Protokoll mit und ohne PC
  • Mit Zeitmanagement die Betriebsratsarbeit effektivieren - Techniken und Tipps
Zur Arbeit im Seminar stehen PCs zur Verfügung.

Ergänzendes Seminar
Der souveräne Schriftverkehr des Betriebsrats (2019).
Seminartyp: Spezialseminar
Termine: Mo. - Fr., 09. - 13. Juli 2018, Travemünde (Ostsee)
Mo. - Fr., 03. - 07. Dezember 2018, Willingen (Sauerland)
Dozent: Belinda Boese, Magistra der Politologie, Profis-Institutsleitung
Seminargebühr: € 1.255,00 zzgl. MwSt. und Hotelkosten
Facebook: