Seminar-Nr.
21
Das neue Arbeitnehmer-Überlassungsgesetz (AÜG)
Leiharbeit und Werkverträge - was Betriebsräte tun können
Möglichkeiten zur Begrenzung von Leiharbeit und Werkverträgen
Reform oder „Reförmchen“? Nach diesem Seminar weißt du, wie Leiharbeit und Werkverträge gesetzlich neu geregelt sind und welche Handlungsmöglichkeiten der Betriebsrat hat, um Stammarbeitsplätze zu schützen und möglichst vielen Leiharbeitnehmern und „Werkvertraglern“ zu festen Arbeitsverträgen zu verhelfen.
  • Was ist Leiharbeit? Rechtsdefinition nach dem neuen Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG), der EU-Richtlinie zur Arbeitnehmerüberlassung und der aktuellen Rechtsprechung
  • Was sind Werkverträge? Rechtsdefinition nach dem BGB, dem neuen AÜG und der aktuellen Rechtsprechung
  • Unterschiede zwischen Leiharbeit und Werkverträgen; Rechtsprechung des BAG zu sog. „Scheinwerkverträgen“
  • Das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) - Auswirkungen auf die Betriebe, Konsequenzen für die Betriebsratsarbeit:
    • Die Rechte der Leiharbeitnehmer im Ver- und Entleiherbetrieb, insbesondere Equal Pay
    • Tarifbindungen im Ver- und Entleiherbetrieb
    • Folgen unwirksamer Überlassungsverträge nach dem AÜG
    • Rechte des Betriebsrats zur Interessenvertretung der Leiharbeitnehmer im Entleiherbetrieb
  • Betriebliche Folgen einer fortschreitenden Verlagerung von Arbeit auf Leiharbeitnehmer und (Schein)Werkverträge
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats, um Leiharbeit und Werkverträge einzudämmen und in feste Arbeitsverhältnisse umzuwandeln, rechtliche und strategische Handlungsmöglichkeiten:
    • Mitwirkung bei Einstellungen nach §§ 99 ff BetrVG, § 14 Abs. 3 AÜG
    • Mitbestimmung bei Überstunden, Dienstplänen, Schichtarbeit und flexiblen Arbeitszeitsystemen - § 87 Abs. 1, Nr. 2 und 3 BetrVG
    • Informations- und Beratungsrechte des Betriebsrats bei der Personalplanung und der Personalentwicklungsplanung - § 92 BetrVG
    • Mitwirkungsrechte zur Beschäftigungssicherung - § 92a BetrVG
    • Mitbestimmungsrechte bei der Qualifizierung der Arbeitnehmer - §§ 96 ff BetrVG
    • Informations- und Beratungsrechte des Wirtschaftsausschusses - § 106 BetrVG
  • Betriebsvereinbarungen zur Leiharbeit und zu Werkverträgen
Empfohlene Teilnahmevoraussetzung: Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht.
Seminartyp: Spezialseminar
Termin: Mo. - Fr., 04. - 08. Juni 2018, Hamburg
Dozent: Wolfgang Sendermann, Dozent für Arbeitsrecht
Seminargebühr: € 1.195,00 zzgl. MwSt. und Hotelkosten
Facebook: