53
Techniken, Tipps, praktische Übungen und Coaching

Selbstbewusst und erfolgreich verhandeln

mit Arbeitgeber, Integrationsamt und Arbeitsagentur

Verhandeln gehört zum Tagesgeschäft der Schwerbehindertenvertretung: Ob mit dem Arbeitgeber, externen Partnern oder Ämtern - die SBV muss hier mit guten Argumenten überzeugen, Widerstände überwinden und schnell tragfähige Lösungen im Interesse der schwerbehinderten Arbeitnehmer finden. Eine anspruchsvolle Aufgabe, denn hier sind nicht nur Fachwissen, kommunikative Kompetenzen und Durchsetzungskraft gefragt, sondern auch wirkungsvolle Strategien.
In diesem Seminar lernst du nicht nur, wie du Verhandlungen systematisch vorbereitest und mit der richtigen Strategie zielgerichtet führst, sondern auch unfaire Verhandlungstaktiken zu erkennen und souverän mit ihnen umzugehen. Anhand von praktischen Übungen zu deinen aktuellen betrieblichen Themen und Aufzeichnungen erhältst du außerdem ein persönliches Coaching zur Weiterentwicklung deiner Kommunikationsstärken.
  • Typische Verhandlungssituationen der Schwerbehindertenvertretung
    • mit dem Arbeitgeber, mit dem Integrationsamt, externen Partnern und der Arbeitsagentur
    • Themen von Verhandlungen, z. B. Gleichstellung, Inklusionsvereinbarungen, Kündigungsfälle, Behinderungsgerechte Arbeitsplatzgestaltung, Leistungen etc.
    • Rechtsgrundlagen zu Zusammenarbeit und Verhandlungen nach dem SGB IX und dem BetrVG
  • Zusammenarbeit von Schwerbehindertenvertretung und Betriebsrat - auch bei Verhandlungen
  • Systematische Verhandlungsvorbereitung und effektive Verhandlungsstrategien
    • Checklisten und Tipps
    • Interessen klären, Ziele festlegen
    • Argumentationen sachkompetent und überzeugend aufbauen
    • Aufbau einer vertrauensvollen Gesprächsbasis
    • Der rote Faden: Verhandlungen zielgerichtet führen
    • Aktiv zuhören - wirksame Fragetechnik als strategisches Verhandlungsinstrument nutzen
    • Verhandlungstricks der Gegenseite erkennen, aufdecken und produktiv nutzen
  • Verhandlungspsychologie
    • Verhandlungstypen und Konsequenzen für das Verhalten der SBV
    • Bedeutung von Gestik, Mimik, Körpersprache
    • Tipps zum souveränen und gelassenen Umgang mit Ängsten, Druck und Stress in schwierigen Verhandlungssituationen und bei unsachlichen Angriffen und Provokationen
  • Verhandlungstraining am Beispiel aktueller Probleme und Themen - Aufzeichnungen und Auswertungen der Übungen, persönliches Coaching und Tipps zur Weiterentwicklung
Empfohlene Teilnahmevoraussetzung
Grundkenntnisse im Schwerbehindertenrecht.
Seminartyp
Seminar für Schwerbehindertenvertreter
Dozentin
Katrin Henning, Dozentin für Schwerbehindertenrecht und Kommunikation
Seminargebühr ab 990,00 €
1. Teilnehmer: 1.290,00 €
2. Teilnehmer: 1.190,00 €
3. Teilnehmer: 990,00 €
Alle Preise zzgl. MwSt. und Hotelkosten

Unser Tipp:
Als Team lässt sich jede Aufgabe gleich viel einfacher bewältigen, das Erlernte und die Strategie, die wir gemeinsam im Seminar entwickeln, noch leichter in die Praxis umsetzen. Dabei helfen euch unsere attraktiven Staffelpreise.