73
Für Vorsitzende, Stellvertreter und andere erfahrene Betriebsräte

Workshop: Mit der richtigen Strategie und Taktik zum Erfolg

Jetzt besonders wichtig: Was tun in der Corona-Krise?

In schwierigen und komplexen Situationen schnell gute und praktikable Lösungen finden, dabei stets das Ruder in der Hand behalten und den Betriebsrat souverän und gelassen nach außen repräsentieren - die Erwartungen an Betriebsratsvorsitzende sind hoch. Das gelingt nur mit handlungs- und lösungsorientiertem, strategisch durchdachtem Vorgehen und der richtigen Taktik.
In diesem Seminar lernst du die besten Strategien für erfolgreiche Betriebsratsarbeit kennen und wie du sie gezielt einsetzt und nutzt. Du hast die Gelegenheit, dich mit anderen erfahrenen Betriebsratsvorsitzenden über aktuelle betriebliche Herausforderungen auszutauschen und gemeinsam mit ihnen unter Anleitung des Dozenten systematisch neue Strategien für deine weitere BR-Arbeit zu entwickeln.
  • Rolle und Aufgaben von Betriebsratsvorsitzenden, Stellvertretern, Freigestellten und Ausschussvorsitzenden
  • Strategien für erfolgreiche Betriebsratsarbeit
    • Strategie und Taktik: Was ist das?
    • Bedeutung für erfolgreiche BR-Arbeit
    • Typische strategische Fehler in der BR-Arbeit vermeiden
    • Zeitdruck, den BR spalten, verunsichern - klassische Arbeitgeberstrategien erkennen
    • Verschiedene Strategiearten z. B. Konsens- oder Wettbewerbsstrategien, Optimierungs- oder Vermeidungsstrategien u. v. m.
    • Welche Strategie passt in welcher Situation zu welcher Herausforderung?
    • Strategische Einbindung externer Berater: Chancen und Risiken
    • Notwendige organisatorische Voraussetzungen für Erfolge in der BR-Arbeit
  • Taktiken bei verschiedenen Strategien von Arbeitgebern und Betriebsrat
    • Einigkeit im Betriebsrat schaffen und eng mit der Belegschaft zusammenarbeiten
    • Technische und organisatorische Rahmenbedingungen optimieren
    • Fakten schaffen oder "Muskelspiele"?
    • Druck aufbauen oder verzögern?
    • "Pokern" oder Kompetenz zeigen?
    • Kostendruck entwickeln oder "spalten"?
  • Optimale Betriebsrats- und Arbeitgeberstrategien
    • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit trotz unterschiedlicher Interessen - aber wie?
    • Erfolgreiche BR-Arbeit durch Konfrontation oder Kooperation?
    • Wie kann der Betriebsrat kooperationsunwilligen Arbeitgebern begegnen?
  • Schritt für Schritt: Maßgeschneiderte Strategien für aktuelle betriebliche Herausforderungen entwickeln unter Berücksichtigung neuerer Rechtsprechung
Seminartyp
Coronaseminar Spezialseminar
Dozent
Torsten Hasse, Fachanwalt für Arbeitsrecht, ehemaliger Betriebsrat
Seminargebühr ab 1.240,00 €
1. Teilnehmer: 1.440,00 €
2. Teilnehmer: 1.340,00 €
3. Teilnehmer: 1.240,00 €
Alle Preise zzgl. MwSt. und Hotelkosten

Unser Tipp:
Als Team lässt sich jede Aufgabe gleich viel einfacher bewältigen, das Erlernte und die Strategie, die wir gemeinsam im Seminar entwickeln, noch leichter in die Praxis umsetzen. Dabei helfen euch unsere attraktiven Staffelpreise.