70
So leitet man ohne Vorgesetztenfunktion

Den Betriebsrat professionell managen 1: Leitungskompetenz

Praktische Übungen und persönliches Coaching

Wie leitet man ein Betriebsratsgremium ohne Vorgesetztenfunktion? Wie lassen sich unterschiedliche Charaktere mit verschiedenen Zielen zu einem erfolgreichen Ganzen zusammen bringen?
Hier lernst du, dein Gremium effektiv zu leiten, die Arbeit effizient zu organisieren und möglichst viele BR-Mitglieder in die Betriebsratsarbeit einzubeziehen. Nach einer Einführung gibt es praktische Übungen mit Auswertungen und Tipps für deine persönliche Weiterentwicklung.
  • Die besonderen Aufgaben von Vorsitzenden, Stellvertretern, Freigestellten, Ausschussvorsitzenden
    • Das Gremium unter Einbeziehung aller professionell leiten
    • Die laufenden Geschäfte führen, Sitzungen vorbereiten und leiten
    • Das Gremium wirkungsvoll nach außen vertreten und repräsentieren
    • Den gemeinsamen Zielfindungsprozess moderieren
    • Motivieren, delegieren, Konflikte lösen und das Team entwickeln
  • Professionell leiten ohne Vorgesetztenfunktion
    • Der demokratische Führungsstil zur gemeinsamen Strategieentwicklung
    • Management by Objectives (MBO) - den Betriebsrat mit gemeinsam entwickelten Zielen und Projekten managen
    • Praktische Übungen zu MBO - Auswertung und persönliches Coaching
  • Erfolgreiche Organisationsmodelle für die Betriebsratsarbeit
    • Effiziente Geschäftsführung zur eigenen Entlastung
    • BR-Ausschüsse professionell anleiten, fördern und fordern
    • Entwicklung effektiver Organisationsmodelle für deinen Betriebsrat
  • Betriebsrats- und Betriebsausschusssitzungen professionell vorbereiten und leiten
    • Regeln für erfolgreiche Diskussionsleitung
    • Wie strukturiere ich Diskussionen, um zügig zu guten Ergebnissen zu kommen, ohne dass sich die Diskussion im Kreise dreht?
    • Grundregeln und Techniken sozial effektiver Kommunikation
    • Gesprächsregeln für demokratische Diskussionsprozesse
    • Praktische Übungen zur Diskussionsleitung - Auswertung und Tipps zur persönlichen Weiterentwicklung

Ideales Einstiegs-Seminar für Betriebsratsvorsitzende, Stellvertreter und Ausschussvorsitzende.
Seminartyp
Spezialseminar
Dozentin
Belinda Boese, Magistra der Politologie, Profis-Institutsleiterin, ehemalige Betriebsratsvorsitzende
Seminargebühr ab 1.240,00 €
1. Teilnehmer: 1.440,00 €
2. Teilnehmer: 1.340,00 €
3. Teilnehmer: 1.240,00 €
Alle Preise zzgl. MwSt. und Hotelkosten

Unser Tipp:
Als Team lässt sich jede Aufgabe gleich viel einfacher bewältigen, das Erlernte und die Strategie, die wir gemeinsam im Seminar entwickeln, noch leichter in die Praxis umsetzen. Dabei helfen euch unsere attraktiven Staffelpreise.