12
Arbeitsrecht 2

Kündigungsarten, Abmahnung, Zeugnis

mit Besuch eines Landesarbeitsgerichts

Wenn Kollegen mit einer Kündigung, einem Aufhebungsvertrag oder einer Abmahnung konfrontiert werden, sind sie besonders auf deine mentale und fachliche Hilfe angewiesen.
Nach dem Seminar kannst du die betroffenen Kollegen rechtssicher unterstützen und Rechtsfragen anhand von Fachliteratur selbst klären. Der Besuch beim Landesarbeitsgericht und dessen Auswertung vertiefen die Erkenntnisse anhand realer Gerichtsverhandlungen.
  • Systematik des Arbeitsrechts
  • Selbstständiger Umgang mit arbeitsrechtlicher Fachliteratur und Rechtsprechung
  • Abmahnung: Voraussetzungen, Wirkung und Reaktionsmöglichkeiten
  • Rechte der Arbeitnehmer bei Kündigungen
    • Ordentliche und außerordentliche (fristlose) Kündigung
    • Betriebs-, personen- (insbesondere krankheits-) und verhaltensbedingte Kündigung
    • Kündigungsfristen nach Gesetz, Tarifvertrag oder Arbeitsvertrag
    • Wiedereinstellungsanspruch nach der Rechtsprechung des BAG
    • Änderungskündigung - Wirkung und Reaktionsmöglichkeiten
    • Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte, Auszubildende, Schwangere, Mütter, Arbeitnehmer in Elternzeit, Betriebsräte, JAV-Mitglieder u. a.
  • Kündigungsschutzverfahren vor dem Arbeitsgericht: Ablauf, Beschleunigungsgrundsatz, Fristen für Kündigungsschutzklagen, Beweis- und Darlegungslast
  • Betriebsrat und Kündigungen
    • Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten
    • Weiterbeschäftigungsanspruch nach Widerspruch des Betriebsrats nach § 102 Abs. 5 BetrVG
    • Beschäftigungssicherung und -förderung nach § 92a BetrVG
  • Aufhebungsvertrag: Arbeits- und sozialrechtliche Risiken für den Arbeitnehmer, Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Arbeitslosengeld: Höhe, Sperrfristen, Anrechnung und Ruhen nach dem SGB III
  • Abfindungen: Abfindungsansprüche und Besteuerung
  • Zeugnis: Rechtsanspruch, Inhalte und Bedeutung typischer Formulierungen
  • Besuch eines Verhandlungstages bei einem Landesarbeitsgericht: Beobachtung und anschließende Auswertung von Verfahren mit dem Richter im Seminar
Empfohlene Teilnahmevoraussetzung
Grundkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht.
Die Seminare Arbeitsrecht 1, Arbeitsrecht 2 und Arbeitsrecht 3 können in beliebiger Reihenfolge besucht werden.
Seminartyp
Coronaseminar Grundlagenseminar Seminar für Schwerbehindertenvertreter
Dozenten
Wulf Benning, Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein
Andreas Berkenkamp, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Martin Dreßler, Richter am Landesarbeitsgericht Berlin
Dieter Elbers, Jurist, Diplom-Sozialwirt
Wilhelm Hartmann, Richter am Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein
Peter Ihme, Rechtsanwalt
Dr. Pelin Ögüt, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Werner Rühl, Richter am Landesarbeitsgericht Hamburg
Kathrin Schlegel, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Dr. Aino Schleusener, Richter am Landesarbeitsgericht Berlin
Peter Schmidt, Richter am Landesarbeitsgericht Hamm
Jason Schomaker, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Ralf Weyergraf, Richter am Landesarbeitsgericht Köln
Seminargebühr ab 1.190,00 €
1. Teilnehmer: 1.390,00 €
2. Teilnehmer: 1.290,00 €
3. Teilnehmer: 1.190,00 €
Alle Preise zzgl. MwSt. und Hotelkosten

Unser Tipp:
Als Team lässt sich jede Aufgabe gleich viel einfacher bewältigen, das Erlernte und die Strategie, die wir gemeinsam im Seminar entwickeln, noch leichter in die Praxis umsetzen. Dabei helfen euch unsere attraktiven Staffelpreise.