Seminar-Nr.
19
Außendienst und Arbeitsrecht
Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
Immer mehr Arbeitnehmer sind im Außendienst tätig und damit besonderen Anforderungen und Belastungen ausgesetzt. Dieses Seminar gibt dir Tipps und Hilfen, deren Arbeitsbedingungen zu verbessern.
  • Der Arbeitsvertrag im Außendienst:
    • Tarifvertrag und AT-Status; Möglichkeiten von Betriebsvereinbarungen
    • Wettbewerbsverbote
  • Gestaltungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Arbeitszeitregelungen und deren Kontrolle:
    • Rechtlicher Rahmen und Regelungsbeispiele
    • Abgeltung von Mehrarbeit - zulässige und unzulässige Vereinbarungen, Regelungsmöglichkeiten des BR
    • Zeiterfassung, Rufbereitschaften
    • Gesundheitsschutz statt ständiger Erreichbarkeit von Außendienstmitarbeitern
  • Digitale Arbeit und Außendienst:
    • Cloudworking und mobiles Arbeiten
    • Produktschulungen und Qualifizierung bei veränderter Technik durchsetzen
    • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Die Gestaltung der Arbeitsentgelte im Außendienst:
    • Grundgehalt, Provision, Prämie, Aufwendungsersatz
    • Leistungsvorgaben, moderne Formen des Leistungsentgelts
    • Feedback durch den Vorgesetzten, sinnvolle Regelungen aus Arbeitnehmersicht
  • Der Arbeitnehmerstatus von Außendienstmitarbeitern
  • Rechte und Aufgaben des Betriebsrats:
    • Versetzungen und das Direktionsrecht des Arbeitgebers bei der Änderung von Produkten, Dienstleistungen und des Betreuungsgebiets
    • Kündigungen und Änderungskündigungen im Außendienst
    • Betriebsrat und Außendienst: Wie ist eine regelmäßige Kontaktaufnahme zu organisieren?
  • Vereinbarkeit von Außendienst und Betriebsratstätigkeit
Empfohlene Teilnahmevoraussetzung: Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht.
Seminartyp: Spezialseminar
Seminar auch für Schwerbehindertenvertreter
Termin: 13. - 17. Februar 2017, Willingen (Sauerland)
Dozent: Marcus Schwarzbach, Dozent für Arbeitsrecht
Seminargebühr: € 1.095,00 zzgl. MwSt.
Facebook: